SV 1921 Springer Siershahn e.V.

Allgemein

SV Siershahn – SC Remagen 4 – 4

Von admin am 29. Oktober 2014 um 19:02 

Am zweiten Spieltag der 1. Rheinland-Pfalz-Liga empfing die erste Mannschaft den SC Remagen. Nach den Aufstellungen zu urteilen war von einem ausgeglichenen Mannschaftskampf auszugehen.

Als erster beendete Andreas Egels, sonst am Spitzenbrett der 2. Mannschaft zu finden, seine Partie mit einem ungefährdeten Remis. Nach etwas über drei Stunden Spielzeit brachte Stefan Ramroth uns in Führung. Sein Gegner hatte sich lange an einen Mehrbauer geklammert, Stefan erhielt dafür jedoch Raum- und Entwicklungsvorteile und konnte schließlich den Bauern zurückgewinnen und erhielt eine starke Stellung, die er bald gewann. Wenig später einigte sich Florian Schlünß mit seinem Gegner auf Remis und auch für Thomas Ritz boten sich trotz besserer Bauernstruktur im Turmendspiel keine Gewinnmöglichkeiten mehr.

An Brett 1 hatte sich Jeremy Moeller umsichtig am Damenflügel verteidigt und sich ebenfalls ein Remis verdient. Remagen konnte anschließend ausgleichen, Christian Janke ist im Mittelspiel in eine etwas passive Stellung geraten, die von den starken gegnerischen Läufern ausgenutzt werden konnte. Auch Klemens Zimmermann mussten sich im Endspiel gegen GM Dgebuadze nach langem Kampf geschlagen geben.

Thomas Jung rettete am Ende aber das 4 – 4 in einer spannenden und inhaltsreichen Partie. Im Endspiel mit Turm und Springer gegen Turm und Läufer hatte Thomas einen Bauern mehr (jedoch ein isolierter Doppelbauer) und bewies, dass in dieser Stellung der Springer stärker als der Läufer war und sicherte Siershahn somit einen Mannschaftspunkt.

SV Siershahn                - SC Remagen                      4 - 4

Moeller, Jeremy (1995)      - Busch, Raimund (2100)           ½ - ½
Zimmermann, Klemens (2208)  - Dgebuadze, Alexandre (2411)     0 - 1
Schlünß, Florian (2062)     - Den Boer, Lennard (2065)        ½ - ½
Jung, Thomas (2126)         - Friese, Peter (2071)            1 - 0
Egels, Andreas (2034)       - Czeratzki, Michael (1937)       ½ - ½
Ritz, Thomas (1983)         - Van Nieuwenhuizen, Hans (1861)  ½ - ½
Janke, Christian (1921)     - Maier, Viktor (1918)            0 - 1
Ramroth, Stefan (1940)      - Maschke, Janusch (1913)         1 - 0

Alle Ergebnisse gibt es beim Ergebnisdienst des SBRP.

Vereinsschnellschach 30.11.2014

Von admin am 23. Oktober 2014 um 19:46 

Das Vereinsschnellschach wird entgegen der Ankündigung nicht am 2.11. sondern erst am 30.11. um 10 Uhr ausgetragen! Der Grund liegt darin, dass dem Turnierleiter aus unerklärlichen Gründen das Spiel der 2.Mannschaft am 2.11. in der Terminplanung entgangen ist.

2.Mannschaft siegt zum Auftakt

Von admin am 17. Oktober 2014 um 18:47 

Am vergangenen Wochenende startete auch die zweite Mannschaft mit einem Sieg in die neue Saison. Am zweiten Spieltag der Rheinlandliga (zum ersten Spieltag gab es ein freilos) setzte sich die Zweite knapp gegen die Gäste aus Rheinbreitbach-Linz durch.
Dankward Thielen und Andreas Müller konnten an den Brettern 2 und 4 ihre Partien gewinnen, während es auf Siershahner Seite bei einer Niederlage blieb und somit ein knapper 4,5 – 3,5 Sieg heraussprang.

SV Siershahn II             - SG Rheinbreitbach-Linz      4,5 - 3,5

Egels, Andreas (2034)       - Gawehns, Klaus (2263)         ½ - ½
Thielen, Dankward (1987)    - Klook, Udo (1965)             1 - 0
Müller, Georg (1853)        - Zatsch, Alexander (1950)      ½ - ½
Müller, Andreas (1791)      - Schmitt, Hans Jürgen (1735)   1 - 0
Reichelt, Jan (1702)        - Schmitt, Harald (1743)        0 - 1
Ley, Reinhard (1630)        - Prühs, Hartmut (1749)         ½ - ½
Zimmermann, Markus (1546)   - Fabricius, Udo (1650)         ½ - ½
Weissgerber, Peter (1499)   - Thelen, Roland (1516)         ½ - ½

Alle Ergebnisse gibt es beim Ergebnisdienst des SVR.

Siershahn nimmt 2 Punkte aus der Landeshauptstadt mit

Von admin am 01. Oktober 2014 um 16:48 

Zum Saisonauftakt in der 1.Rheinland-Pfalz-Liga trat die erste Mannschaft bei Schott Mainz III an. Da die Gastgeber nur sieben Spieler an die Bretter brachten, bescherte uns Neuzugang Jeremy Moeller an Brett 1 früh den ersten Punkt. An Brett 2 geriet Mannschaftsführer Klemens Zimmermann nach der Eröffnung etwas unter Druck und musste einen Bauern geben. Im anschließenden Endspiel gelang es ihm jedoch den gegnerischen Freibauern sicher zu blockieren und das Remis zu halten. Keinen guten Tag erwischte Thomas Jung an Brett 4. Zunächst verteidigte sich Thomas umsichtig gegen die Angriffe seines Gegners und erreichte schließlich sogar ein besseres Endspiel, in dem er jedoch leider einen Fehler machte und die Partie aufgeben musste. In der Zeitnotphase einigte sich Simon Thier mit seinem Gegner in etwa ausgeglichener Stellung auf Remis. Somit stand es im Mannschaftskampf 2-2.

An Brett 6 verlor Oliver Reusch in der Eröffnung zwar einen Bauern, erhielt dafür jedoch gutes Gegenspiel. Es gelang ihm in Laufe der Partie die entscheidenen Felder in der gegnerischen Stellung zu kontrollieren und erfolgreich den gegnerischen König in Beschuss zu nehmen. Durch diesen Sieg war Siershahn wieder in Führung. Obwohl Florian Schlünß zwischenzeitlich etwas bedenklich stand, konnte er in ein Doppelturmendspiel abwickeln und somit das Remis halten. Den entscheidenen Punkt zum Mannschaftssieg durfte Christian Janke einfahren. In der Zeitnotphase gelang es ihm die gegnerische Dame für Turm und Figur zu gewinnen. Im anschließenden Endspiel konnte Christian Bauer um Bauer erobern und somit auch die Partie für sich entscheiden. In der letzten, inzwischen bedeutungslos gewordenen, Partie kämpfte Stefan Ramroth noch um den vollen Punkt. Nachdem es auch lange so aussah als könne Stefan die Partie gewinnen, unterlief ihm in der 6. Stunde doch ein entscheidener Fehler, der zum Verlust führte.

Wie im letzten Jahr gewinnt die Erste ihre Auftaktspartie gegen Schott Mainz III mit 4,5-3,5 und startet so erfolgreich in die neue Saison.

TSV Schott Mainz III        - SV Siershahn               3,5 - 4,5

Gohil, Harry (2276)         - Moeller, Jeremy (2040)       - - +
Wornath, Kai (2281)         - Zimmermann, Klemens (2208)   ½ - ½
Gölz, Daniel (2225)         - Schlünß, Florian (2062)      ½ - ½
Lisanti, Andre (2169)       - Jung, Thomas (2126)          1 - 0
Siebenhaar, Erich (2104)    - Thier, Simon  (1937)         ½ - ½
Lisanti, Marco (2001)       - Reusch, Oliver (1861)        0 - 1
Sulic, Kresimir (1862)      - Ramroth, Stefan (1940)       1 - 0
Weber, Dominik (1748)       - Janke, Christian (1921)      0 - 1

Alle Ergebnisse gibt es beim Ergebnisdienst des SBRP.

3. Mannschaft mit knapper Niederlage zum Auftakt

Von admin am 30. September 2014 um 17:04 

Als Aufsteiger empfing die dritte Mannschaft am ersten Spieltag der 1.Kreisklasse mit der fünften Mannschaft des SC Heimbach-Weis/Neuwied einen etwa gleichstarken Gegner. Entsprechend spannend verlief auch der Wettkampf, an dessen Ende sich unsere Dritte jedoch knapp geschlagen geben musste. Etwas kurios, alle Partien endeten mit einem Sieg für Weiß. Da die Dritte aber leider ein Heimspiel hatte und somit nur an zwei der fünf Brettern mit den weißen Steinen antrat, bedeutete dies eine knappe 2-3 Niederlage gegen die Gäste aus Heimbach-Weis/Neuwied. Mannschaftsführer Karl-Josef Schwickart und Gregor Zimmermann durften sich zumindest über ihre Siege freuen.

Alle Ergebnisse gibt es beim Ergebnisdienst des SBRW.

« neuere Einträge
ältere Einträge »